Meilenstein erreicht: Schiessplan gedruckt

Frisch gedruckt: Im Schiessplan sind auf 180 Seiten sämtliche Informationen zum 27. Obwaldner Kantonalschützenfest enthalten.

«Wir haben einen wichtigen Meilenstein erreicht», freute sich OK-Präsident Toni Meyer, als er Ende Oktober in Giswil die frisch gedruckten Schiesspläne des 27. Obwaldner Kantonalschützenfestes in Empfang nehmen durfte. Produziert wurde der Schiessplan von der Küchler Druck AG, Giswil. «Der Schiessplan ist die perfekte Visitenkarte für unseren Anlass.»

Die Küchler Druck AG hat hervorragende Arbeit geleistet. Sponsoring-Chef Erwin Imfeld (ganz links) und OK-Präsident Toni Meyer (Zweiter von rechts) nehmen von Nadine Küchler, CEO der Küchler Druck AG, Polygrafin Angela Caravina und Elmar Ming, Mitglied der Geschäftsleitung Küchler Druck AG die Schiesspläne in Empfang.

Im Schiessplan steckt eine Menge Arbeit. Redaktion und Planung nahmen mehrere Monate in Anspruch. 1500 Kilogramm Papier wurden verarbeitet. Der 180 Seiten umfassende Schiessplan kann sich mehr als sehen lassen. Er enthält alles Wissenswerte über das 27. Obwaldner Kantonalschützenfest, das an den drei Wochenenden zwischen dem 9. und 25. Juni des kommenden Jahres stattfinden wird: Grussworte, Situationspläne, Abbildungen der Auszeichnungen sowie der neuen Meisterschaftsmedaille, Wettkampfbestimmungen sowie detaillierte Beschriebe aller Stiche inklusive Teilnahmekosten und Angaben zu den Gewinnen. Die klug eingesetzte Farbgebung erleichtert die Orientierung und vereinfacht die Handhabung.
Inzwischen sind sämtliche Schützenvereine in der Schweiz mit einem Schreiben über die Publikation informiert worden: Der Schiessplan kann bequem nach Hause bestellt oder direkt auf unserer Webseite heruntergeladen werden.

In einer konzentrierten Aktion wurden sämtliche Schützenvereine angeschrieben und mit den neuesten Informationen versorgt.

Bereits aufgeschaltet sind auch die Anmeldeformulare für das Kantonalschützenfest. Ab dem 1. Dezember 2022 können Stiche und Gruppen vorerfasst werden. Die definitive Online-Anmeldung mit der Zuteilung der Rangeure ist ab 15. Dezember 2022, 16.00 Uhr möglich. OK-Präsident Toni Meyer blickt voraus: «Es freut uns sehr, im nächsten Juni Schützinnen und Schützen aus der ganzen Schweiz bei uns zum sportlichen Wettkampf und zur Pflege der Kameradschaft empfangen zu dürfen.»

Schreibe einen Kommentar